Uns interessiert Ihre Meinung:

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil.


Aquakultur in Deutschland

Die Aquakultur hat in Deutschland eine lange Tradition. Bereits im Mittelalter wurden beispielsweise auf entlegenen Burgen einfache Fischhälter in den Stein gehauen, um dort Fische zu züchten (Burg Scharfenberg). Insbesondere Karpfen und Forellen, aber auch Zander, Wels und Aal, werden derzeit in Teichanlagen und Raceway-Systemen produziert. Neue Arten wie der Steinbutt stellen ein Potential für das angestrebte Wachstum des Sektors dar. Dabei ist die Produktion in geschlossenen Kreislaufsystemen besonders zukunftweisend (Nationaler Strategieplan Aquakultur). Hier finden Sie in Kürze Zahlen und Fakten zur Aquakultur in Deutschland ...