Umwelt

Die Produktion von Fischen, Muscheln, Krebstieren und Algen in Aquakultur steht, abhängig von den jeweiligen Produktionssystemen (offene, geschlossene Systeme) in enger Verbindung mit der Umwelt. Diese wechselseitigen Einflüsse reichen von wetter- bzw. klimabedingten Veränderungen bis zur Emission von z.B. Treibhausgasen und Nährstoffen (Ab-/Wassermanagement). Ferner kann sich die Umwelt auf die Produktqualität auswirken. Die Produktion von Muscheln in küstennahen Gewässern wird beispielsweise direkt und indirekt von Meeresströmungen, der Temperatur sowie anderen biologischen und chemischen Wassereigenschaften (pH-Wert, Umweltchemikalien, Sauerstoffgehalt) beeinflusst. Auf der anderen Seite können Aquakulturen positiven (Teiche als Hotspots der Biodiversität) oder auch negativen Einfluss (Nährstoffemissionen) auf das angrenzende Ökosystem ausüben …