23.08.2019

Deutscher Fischereitag

Der Deutsche Fischereitag 2019 in Magdeburg beschäftigte sich schwerpunktmäßig mit dem Klimawandel.

Magdeburg war Gastgeber für den Deutschen Fischereitag 2019. Foto: Pixabay

Vertreter von Verbänden, aus der Wirtschaft, Politik, Verwaltung und Wissenschaft haben sich zum Deutschen Fischereitag 2019 in Magdeburg getroffen. Schwerpunktthema war die Auswirkung des Klimawandels auf die Branche. Auch für die deutsche Aquakultur werden Folgen des Klimawandels erwartet. Im Rahmen der Vortragsveranstaltung des Wissenschaftlichen Beirates des Deutschen Fischerei-Verbandes (zum Programm) wurden Auswirkungen, Risiken, Chancen und Handlungsfelder diskutiert. Im Fokus der Beiträge zur Aquakultur standen hierbei besonders die in Deutschland bedeutenden Arten Forelle und Karpfen.

Pressebeiträge zum Fischereitag (externe Links):

Beitrag zum Fischereitag des MDR

Beitrag zum Fischereitag in der Magdeburger Volksstimme

Beitrag zum Fischereitag auf Tagesschau.de

Beitrag zum Fischereitag auf RTL.de

Seite teilen