Fabian Schäfer

Wissenschaft fürs Wohnzimmer

MSC- ist nachhaltige Fischerei möglich?

Ist eine nachhaltige Fischerei möglich? Foto: Pixabay

Wissenschaft fürs Wohnzimmer - Aus der Beschreibung des Youtube-Kanals:

Immer donnerstags um 20.30 Uhr live auf YouTube berichten wir Wissenschaftler*innen des Alfred-Wegener-Instituts für Polar- und Meeresforschung (AWI) und unsere Gäste anderer Institutionen in gemütlicher Atmosphäre über unsere aktuelle, waschechte und klimarelevante Forschung. Wir bringen euch den Eisbären in euer Wohnzimmer, den Wal ins Aquarium und den Permafrostboden in den Vorgarten. Macht es euch mit einem passenden Getränk auf dem Sofa gemütlich und kommt mit auf eine kurze, spannende Forschungsreise. So lernt ihr uns und ganz nebenbei auch ein paar faszinierende Dinge über unseren Planeten kennen. Im Anschluss stehen wir euch gerne für snacktaugliche Fragen zur Verfügung.

Episode 71: MSC - ist nachhaltige Fischerei möglich?

Der MSC ist eine gemeinnützige Organisation. Sie setzt sich weltweit für den Erhalt der Fischbestände ein. Mit ihrem Zertifizierungsprogramm ermöglicht sie den Schutz und die nachhaltige Nutzung der wilden Ressourcen von Fisch und Meeresfrüchten. Aber gibt es sie überhaupt - die nachhaltige Fischerei? Und kann ein Umweltsiegel zur Bewahrung der Meere beitragen? Vivien Kudelka, Master in Marine Ecosystem and Fisheries Sciences und seit 10 Jahren tätig beim MSC, zieht in Episode 71 Bilanz.

Zum Interview auf Youtube

Weitere relevante Episoden zum Thema Aquakultur finden Sie auf dem Kanal Wissenschaft fürs Wohnzimmer. Hier eine Auswahl:

Episode 70: Standardsetzung und Zertifizierung in der Aquakultur – alles nur Greenwashing? - Zur Episode auf Youtube

Episode 03: Wir gehen auf Aqua"kohl“tur - Zur Episode auf Youtube

 

Seite teilen